Youtupe    Facebook    Google Plus    Twitter

LesungenLesung

Schullesungen:
Ich bin häufig an Schulen zu Gast und liebe diese Lesungen, von denen keine ist wie die andere, sondern jede einzelne auf die Zuhörerschaft zugeschnitten. Im Gepäck habe ich nicht nur meine Bücher und viel Erzählstoff, sondern auch Gegenstände und Schriftstücke, die mein Schreiben ausmachen.

Öffentliche Lesungen:
Für sie gilt dasselbe wie für die Schullesungen. Der Veranstalter bringt seine Wünsche und Vorstellungen ein und gemeinsam legen wir dann ein Programm fest.

Kontakt:
Für Lesungen in der Schweiz kontaktieren Sie mich bitte direkt. In Deutschland vertritt mich die Leseagentur Heike Brillmann Ede.

Buchen:
Das Buchen einer Lesung ist unkompliziert: Sie melden sich telefonisch oder per Mail bei mir, wir besprechen die Details (Datum, Honorar, Zeitdauer und Ablauf der Lesung) und schon steht der Lesung nichts mehr im Weg. 

Ein paar Rückmeldungen:
"Am Anfang dachte ich, dass es langweilig wird, doch nachher war ich überrascht. Alice hat viel über sich erzählt. Sie ist sehr humorvoll und hat eine tolle Persönlichkeit. Schön fand ich auch, wie sie die Namen für die Personen aus ihrem Buch gewählt hat." (Okan) 

"Sie hat es ganz gut gemacht, ganz easy und locker. Sie hat uns viel über ihr Leben erzählt, und wie sie auf die Ideen der Bücher gekommen ist. Wir konnten ihr auch Fragen stellen. Ich habe das sehr gut gefunden" (Kenny)

"Ich war noch nie auf einer Autorenlesung, darum hatte ich mir die ganze Lesung viel strenger vorgestellt. Sie erzählte alles sehr offen, lustig und spannend. Im Gesamtbild fand ich das super. Sie beantwortete auch die Fragen sehr humorvoll." (Manuel) 

„Ihre Lesung fand ich sehr gut. Die Fragerunde am Anfang fand ich super, wie auch, dass Sie sich kurz vorstellten. Sie haben sehr viel Interessantes über Ihre Bücher erzählt. Es hat mich auch sehr gepackt, verschiedene Bücher von Ihnen zu lesen.“ ( Laura)

„Sie sind eine sehr aufgestellte und fröhliche Person, umso erstaunlicher ist es, dass Sie so tiefgründige, ernsthafte, ja fast traurige Bücher schreiben. … Alle unsere Fragen haben Sie auf eine gute und spannende Art beantwortet.“ (2. Realklasse, Klassenbrief)

„Ich fand es gut, dass man Fragen stellen durfte, sie sehr offen gesprochen haben und ehrlich mit uns waren, sie sehr freundlich waren und so spannend gelesen haben. Und dass wir auch lachen konnten und durften.“ (Janine)

"hallo....  ish e hammer vorlesig gsii hüt..respect. " (Dimitri) 

Kontaktadresse:
Alice Gabathuler
Bleichestrasse 28
9470 Werdenberg

Te.: 0041 (0)81 771 64 42
E-Mail: alicegabathuler(at)gmx.ch
(Bitte das at durch ein @ ersetzen.)

Aktuelle Lesetermine